Mehl in eine Schüssel sieben und Hefe mit etwas Milch und Zucker auflösen und mit etwa 2 Eßlöffel Mehl einen Vorteig herstellen. Diesen aufgehen lassen und dann den restlichen Zucker, Salz und Mrgarineflocken zufügen. Teig gut durchkneten, etwas ruhen lassen und in vier Teile teilen.

Jedes Teigteil 1/2 cm dick ausrollen und mit einem scharfen Messer oder einer Form einen Hasen ausschneiden oder ausstechen. Aus den Teigresten 4 Körbchen schneiden. Die Körbchen um je 1 rohes Ei legen und auf den Bauch eines jeden Hasen setzen. Die Teigarme mit an das Ei heranrücken. Die Hasen mit Eigelb bestreichen und Rosinen als Augen auflegen.

Auf einem bemehlten Backblech auf der untersten Stufe im rohr ca. 35 – 40 Minuten Backen. Während dieser Zeit sind dann auch die rohen Eier gar.

Zutaten für vier Hasen:

50 gr Mehl
20 gr Hefe
knapp 1/8 l Milch
40 gr Zucker
1 Prise Salz
20 gr Margarine
4 rohe Eier
2 Eigelb und 8 Rosinen für die Augen

Schreibe einen Kommentar