Die erfolgreichste Methode Ostereier ohne daß diese platzen zu kochen dürfte der Eierkocher sein.

Kalte Eier platzen wenn man sie in kochendes Wasser legt weil sich das Innere durch die ploetzliche Erwaermung ausdehnt. Salz senkt den Siedpunkt des Wassers. Es kocht also mit geringerer Temperatur. Weniger Erwaermung -> weniger Eierinnendruck -> weniger Platzangst. 🙂

Ich habe auch schon mehrfach gelesen, dass 2 EL Essig dem Kochwasser beigegeben werden, was ich noch nicht getestet habe.

Was ich jedoch mache – entweder mit Nadel, Eierpieckser oder Pinnadel – ist oben und unten jeweils ein kleines Loch ins Ei stechen.

Verschiedene Modelle von Eierkochern in verschiedenen Preisklassen gibt es hier.

 

Schreibe einen Kommentar