Einen geschmeidigen Teig aus Mehl, Butter, Zucker, Salz und Wasser kneten. Diesen Teig in einer 26 cm Springform flachdrücken und am Rand ca. 2 cm hochziehen.

Für die Füllung Milch aufkochen, Griess oder Reis einrühren und kochen, bis sich der Brei vom Topfrand löst. Zutaten der Reihe nach beigeben und die Masse ein wenig auskühlen lassen und dann das steif geschlagene Eiweiss darunterziehen. Diese Masse dann auf den Teigboden geben.

Den Fladen eine halbe Stunde auf der mittleren Schiene goldbraun backen, mit Alufolie bedecken und noch fünf Minuten auf der untersten Backofenschiene lassen.

250 gr Mehl
125 gr Butter
50 gr Zucker
1 Prise Salz
und etwas Wasser

Für die Füllung:

125 gr Griess oder Reis
0,5 Liter Milch
100 gr Zucker
100 gr Sultaninen/Rosinen
100 g. Geschälte Mandeln
1 Zitrone abgeriebene Schale
4 Eigelb
4 Eiweiss steif geschlagen

Schreibe einen Kommentar