Einmal ein etwas anderes Osternest, um die passenden Sünden in Form von Süssigkeiten zu servieren – nämlich in einem Osternest aus Schokolade und Cornflakes.

Benötigt werden:

1200 gr Schokolade
1 Packung Cornflakes
1 Schlüssel
etwas Alufolie
und nach Vollendung Süssigkeiten für das Nest

Zuerst sollten die Cornflakes gebrochen werden. Je kleiner sie sind, desto stabiler ist später das Nest.

Eine Schüssel vorbereiten, die mit Silberfolie ausgelegt wird.

Die Schokolade in heissem Wasserbad schmelzen. Dazu einen größeren Topf nehmen und den Topf mit Wasser befüllen. Dann ein feuerfestes Gefäß für die Schokolade in diesen Topf mit Wasser stellen. Der grope Topf darf dann mit dem Wasser kochen, während in dessen Mitte ein feuerfestes Gefäß steht, in welchem die Schokolade geschmolzen wird. Geschmolzen heisst nicht Schokolade aufkochen! Das würde sie übelnehmen und die Konsistenz ist dann “hin”. Es ist darauf zu achten, dass kein Wasser zur Schokolade kommt!!!

Dann die geschmolzene Schokolade mit den Cornflakes mischen und in die mit Silberfolie ausgelegte Schüssel gießen. Dabei die Masse vom Boden die Seitenränder hoch ziehen.

Gut aus- und abkühlen lassen und dann dieses Schokoladenosternest mit Süßigkeiten befüllen.

Schreibe einen Kommentar