Auf die schnelle mit ein paar zu hause befindlichen Zutaten habe ich hier ein österliches Brot gebacken, welches schnell geht, aber durch die Sesamsamen einen ausgesprochen kernigen und leckeren Geschmack erhält. Auch habe ich die richtige Portion Salz und Brotgewürz (womit ich sehr vorsichtig umgehe) “erwischt”.

weissbrses_1Viel souveräner als ich bereitet meine Brotbackmaschine den Teig zu. Deshalb darf sie das auch hier wieder tun bei einem selbst gebackenen Weißbrotzopf.

Da beim Brotbackautomaten die Flüssigkeiten am Boden des Behälters sein sollten kommt bei mir die zerlassene Butter, zwei Eier, das Salz und ca. 50 ml Milch in den Brotbackbehälter.
Dazu die 500 gr Mehl. Nun eine Kuhle bilden.

Die weiteren 50 ml Milch werden mit der frischen Hefemilch bei ca. 40 Grad zu einer Hefemilch verrühert und dann in die Kuhle gegeben.

weissbrses1Noch ein paa Minuten stehen lassen und das Teigknetprogramm starten. Nach ein paar Minuten den Eßlöffel Honig zugeben und etwas Brotgewürz zufügen und das Programm so lange arbeiten lassen, bis der Teig nicht mehr klebt und schön griffig ist.

Wenn der Teig doppelt aufgegangen ist aus dem Brotbackbehälter entnehmen und nochmals gut durchkneten. Drei Stränge aus dem Teig formen und diese zu einem Zopf flechten. Den fertigen Zopf dann in eine mit einem Backpapier ausgelegte Kastenform legen.

weissbrses2Mit Milch bestreichen und gehen lassen, nochmals mit Milch bestreichen und mit Sesam bestreuen.

Die eine zurückbehaltene Eierschale ausspülen und als “Bluff-Ei” auf den Zopf geben und später mitbacken.

Den Ofen bei Umluft auf 220 Grad vorheizen, einschießen und nach ca. 10 Minuten auf 160 Grad Umluft reduzieren und nochmals 20 Minuten backen lassen. Eventuell mit Silberfolie abdecken wenn das Brot beim backen zu dunkel wird.

Ich selber lasse das Brot dann noch im Backofen stehen bei ausgeschalteter Temperatur. Ist das Brot abgekühlt, so schneide bzw. entferne ich vorsichtig das “Bluff-Ei” und ersetze es durch ein hartgekochtes.

weissbrses3Zutaten:
500 gr Mehl Type 550
ca. 100 gr Butter
ca. 100 ml Milch (evtl. etwas mehr) in der ca. 20 gr Frischhefe aufgelöst werden
2 Eier
1 Teelöffel Salz
1 großer Eßlöffel Honig
etwas Brotgewürz

Sesam zum Bestreuen und ein hartgekochtes Ei – von den Eierschalen eine zurückbehalten; nicht wegwerfen

Schreibe einen Kommentar